Beispiele für Flechtkurse

Den Termin bestimmen Sie!

 

Ab 2 Personen können Sie bei mir in Baar einen eigenen Termin vereinbaren,

bei gleicher Kursgebühr.

Sie wählen ein Thema auf dieser Seite.

Wir vereinbaren den Termin und ich schreibe die freien Plätze auf der Seite Flechtkurse 2017 aus.

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

 

 

Kurs-Beispiele

 

 

 

Blickfang / Sichtschutz

 

Dieses Flechtwerk ist auf 2 m langen Metallstangen gearbeitet und dadurch mobil einsetzbar.

Durch das waagerechte "anbinden"

der Aufsteller können wir hier

mit Längs-Strukturen gestalten.

Die Größe ist frei wählbar, nur die

Stabilität setzt uns Grenzen.

 

Dauer:  6 Stunden    Kosten:   ab 80 Euro

 

 

 

 

 

... und das ist Steffis Blickfang

 

 

am Samstag gab es fleißge Flechter auf meinem Hof. Hier gleich ein erstes Bild von Stephanie Fierenkothen übermittelt.

Der Blickfang hat in ihrem Garten schon einen Platz gefunden.

 

Ist er nicht toll geworden?

 

 

... und auch Monika hat einen "herzigen" Blickfang gestaltet!

 

 

echt herzig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

runde Körbe  2014
runde Körbe 2014

 

Korbflechten lernen

runder Korb

 

alle arbeiten den gleichen Aufbau,

der runde Boden wird gefitzt und beginnt

mit 3 auf 3 Bodenstöcken.

Sie lernen verschiedene Geflechts-Techniken wie die Fitze, 3er und 4er Kimme, eine Schicht und als Rand einen Zuschlag. Aber keine Angst vor den Fachbegriffen, wir arbeiten uns Stück für Stück voran und es gibt immer eine logische Erklärung warum wir das so machen.

Die einfache Form hat Grifflöcher.

Dabei entstehen ganz unterschiedliche Körbe.

 

 Dauer  etwa 12 Stunden   Kosten  100 Euro

                                       Henkel oder Griffe, Aufpreis 20 Euro

 

 2-tägiger Kurs für Anfänger

etwa 2 Wochen Einweichzeit

 

 1 Teilnehmer vorgemerkt

 

 

 

Spiral-Technik, Burkina Faso
Spiralgeflecht / Burkina Faso

 

 

Spiralgeflecht

Burkina Faso

 

kleine Gefäße

Köcher für Liebespfeile

 

Mit kleinen geschmeidigen Weiden

üben Sie die Technik ein und

erhalten sofort Form und Fülle.

Der obere Abschluss lässt

uns bereits kreativ sein,

der Boden ist einem Ninsen-Boden nachempfunden.

 

Dauer:   2.5 Stunden    Kosten:   30 Euro

 

Jederzeit möglich!

 

 

 

 

Flechtkurs Rasseltechnik

 

 

 

 

Spiral-Lichter

 

in Rasseltechnik

 

Sie üben die Rasseltechnik mit kleinen, geschmeidigen Weiden ein.

Und arbeiten sich dann zu einer Weidenlänge von 160cm hoch.

Ziel sind 4 Spiral-Lichter

 

Dauer:  2 Stunden    Kosten:  40 Euro

 

 

 

Winter und Frühjahr jederzeit möglich

im Sommer sind Einweichzeiten zu beachten

 

 

Spiral-Lichter in Rasseltechnik
Spiral-Lichter Januar 2014

 

 

 

 

 

 

Beim Kurs Spiral-Lichter üben wir mit kleinen geschmeidigen Weiden die Rassel-Technik ein. Dann arbeiten wir uns bis zur Weiden-Länge von 1.60 m hoch. Jeder Teilnehmer macht 4 Spiral-Lichter.

 Anfänger herzlich willkommen!

 

 

 

 

 

 

geflochtenes Täschchen, Schultertasche
Korbtasche im Landauer Haus

 

 

  

Korbtasche

      

 

Sie können eine der Variationen der Korbtasche flechten.

Im längs-ovalen Boden sind die Aufsteller bereits eingearbeitet. So können Sie diese Tasche an einem arbeitsintensiven Tag schaffen.

 

Dauer:    ab 8 Stunden    Kosten:  100 Euro

 

 

 

 Jederzeit möglich 

 

 

Rückentragekorb
klein und bunt oder groß und weiß

 

 

Rucksack-Korb

 

auf rundem Boden

 

 

Dauer:  etwa 14 Stunden

Kosten:  170 Euro

 

klein und bunt

oder groß und weiß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mehrweidige Kimme

 

gefäßartig,

rundes Objekt

 

Boden 3 auf 3, gefitzt, mit Kimmfuß,

mehrweidige Kimme mit kleinen geschmeidigen Weiden 60-80cm,

 

Maximaler Durchmesser 35 cm.

Sie sollten schon geflochten haben. Sonst wird es zu anstrengend.

Tageskurs.

 

10 bis mind. 19 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

weidenkorb flechten lernen
anstatt eckiger Korb

 

 

Regal-Korb

 

zweitägiger Kurs

für den eckigen Boden bauen wir einen Rahmen aus Haselnuss, die Aufsteller sind aus geschälter Weide, das Flechtmaterial kann mit grünen Weiden gemischt werden. Im Regal-Korb ist Platz für DIN A 4.

 

Dauer:  etwa 13 Stunden, 

Kosten:    140 Euro

 

Bei 3 Wochen Einweichzeit - Jederzeit möglich!

Samstag 12.oo bis 18.ooUhr, Sonntag 10.oo bis 17.ooUhr

 

 1 Teilnehmerin vorgemerkt

 

 

 

 

 

Stuhlflechtkurs

Achteckgeflecht

 

Sie arbeiten an Ihrem eigenen Stuhl!

 

Der Stuhl muss fertig restauriert sein.

Lässt sich die Sitz-Zarge abnehmen,

so muss nur diese in

einwandfreiem Zustand sein.

 

Sie vermessen nach meinen Angaben Ihren Stuhl und ich bestimme und besorge das richtige Flecht-Material (Stuhlrohr).

 

ab Freitag Nachmittag

bis Sonntag Abend

 

Dauer:    je nach Stuhlform und Anzahl der Löcher, etwa 15-20 Stunden 

Kosten:   180 Euro Teilnehmergebühr plus Materialgebühr bis 20 Euro

  

 

 

 

 

HimmelStürmer

 

lang und schmal, So ragen sie über Beete und Rabatte heraus. Oder zusammen in einer Gruppe verschönern sie Wände und hohe Flächen.

Aufgehängt drehen sie sich wunderbar im Wind. 

 

Während der Garten-Woche können die Himmel-Stürmer in der Spiraltechnik zusätzlich eingeübt werden.

 

Sie flechten 2 kleine HimmelStürmer unter Anleitung für 10 Euro, auch als Spontan-Kurs beim Flechtermarkt.

 

 

 

 

 

 

Herzen am Stecken

als Gartenstecker oder 

als Willkommensgruß im Hauseingang

 

Brauchen Sie noch ein selbstgemachtes Geschenk? Sie können in diesem Kurs 2 Herzen machen und sofort verschenken.

 

Dauer:   1.5 Stunden    Kosten:   25 Euro

 

Muttertag ist am 2. Sonntag im Mai.

 

Geht immer.

 

 

 

 

Herz und Himmelstürmer

 

Sie flechten

1 Herz am Stecken

1 kleinen und

1 großen Himmelstürmer

in der Spiral-Technik

 

 

Dauer: 2 Stunden    Kosten:  25 Euro

     

Geht immer.

 

 

 

 

Anleitung Herz flechten
Herz aus Weiden flechten

 

 Gwerch-Herzen

 

ein Herz am Stecken dient als Basis.

Verschiedenes Material in der Gwerch-Technik.

Als Gartenstecker oder frei hängend.

 

Dauer:   2,5 Stunden    Kosten:  30 Euro

 

Jederzeit möglich

 

 

 

 

 

WeidenRindenLichter

 

Flechten mit Weidenrinde.

Sie lernen die Weide zu schälen. Im ersten Teil brauchen wir gleichmäßige Streifen. Sie flechten damit Weiden-Rinden-Lichter

 

Dauer:   2 Stunden    Kosten:   30 Euro  

 

 

 

 

Weidenrinde experimentell

 

Sie lernen die Weide zu schälen.

Sie lernen die Rinde im ganzen Stück zu erhalten. Jeder Teilnehmer erarbeitet sein eigenes Projekt.

 

 

Dauer:   4 Stunden    Kosten:   50 Euro

 

Mai bis Juli      

 

 

 

 

Gwerch-Schale

 

Ein Ring aus Weide oder Clematis.

Geflecht  in Chaostechnik,

Je nach Jahreszeit steht Naturmaterial zur Verfügung.

 

Dauer:  3 Stunden   Kosten:  30 Euro 

 

 Naturmaterial steht uns immer zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

Astgabel / Wächter 

 

Sie wählen eine Astgabel, die Sie dann

nach Ihren Vorstellungen ausflechten.

Es stehen verschiedene Größen und

unterschiedliches Material zur Verfügung.

 

Dauer:   8 Stunden    Kosten:   70 Euro

 

 

 

 Weiße Weide steht immer zur Verfügung.

 Berindete Weide im Winter und Frühjahr oder mit 3 Wochen Einweichzeit.

 

 

 

 

 

 

 

Garten-Gestalten

 

Aus kräftigen Weiden flechten Sie eine Rankhilfe

um sie in den Garten zu stellen oder

über einen Blumentopf,  z.B. mit schwarzäugiger Susanne.

Schön sind die organischen Formen die entstehen und daher auch der Name.

 

Dauer: 3 Stunden    Kosten:   35 Euro 

 

 

 

Frische, kräftige Weiden stehen bis Juni zur Verfügung.

 

 

 1 Teilnehmerin vorgemerkt

 

 

 

 

   

Fächer

 

zwei Stecken die wir im rechten Winkel mit einer Weide verbinden, bilden unseren "Rahmen". Die verschiedensten Materialien verflechten wir in der Schanztechnik. 

 

Dauer:   6 Stunden      Kosten :  70 Euro

 

Winter und Frühjahr. Wenn wir im Material schwelgen können

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kleine Spiral-Sonne

 

bereits mit 6 Weiden können wir eine dekorative Weiden-Spirale flechten.

Ein runder Boden beginnt mit diesem Geflecht. Alle können 2 kleine Spiralen flechten.

 

Dauer:  2,5 Stunden   Kosten:  25 Euro

 

 

 

Jederzeit möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Sonnen

Ein Sternboden, 3 auf 3,

wird dekorativ ausgearbeitet.

Eine Sonne bis zum Durchmesser

von etwa 30 cm kann geflochten werden.

Dann probieren wir einen zweiten

Bodenaufbruch zur Übung.

 

Dauer:  3 Stunden   Kosten:   35 Euro

 

 

 

 Je nach Materialzusammenstellung jederzeit möglich.



 

 

 

kleine Astgabel

 

Sie flechten eine Astgabel

in der Schanz-Technik aus.

Das Flechtwerk hat "Tiefe",

zu verwenden als Gartenstecker,

Wandlampe oder Schale für den Tisch.

 

Dauer:   2 Stunden    Kosten:  25 Euro 

 

 

 

 

Bevorzugt Winter und Frühjahr. 

 

 

 

 

 

schrecklich aber nicht schrecklich einfach
die Flecht-Technik ist die Fitze und Wulst-Fitze

 

 

 

 

 

 

schreckliche Körbe

 

Dies sind kleine dekorative Körbe.

(Die Beispiele stehen auf einem Fußschemel). Zur Dekoration oder für Krimskrams. Sie wollen flechten mit allem was Sie finden und schneiden können? Dies ist eine sehr vereinfachte Technik einen runden Korb zu flechten, Zum Abschluss üben Sie nochmal den Bodenaufbruch.

 

 

 Bitte beachten Sie: für einen "ordentlichen" Korb sollte sich ein Anfänger 2 Tage Zeit nehmen.

  

Dauer:  4 Stunden   Kosten:  50 Euro

 

 

Bevorzugt im Winter und Frühjahr,

oder wenn es beim Flechtertreffen viele Reste gibt.

 

 

 

 

  Katalanischer Teller

aus Obstbaumtrieben

 

ein Ring aus Clematis,

Triebe vom Obstbaumschnitt

und etwas Weidenrinde

und schon entsteht eine Schale für den Tisch oder Deko für die Wand.

 

Dauer:  3 Stunden    Kosten:  30  Euro

 

 

 

  

 

Schanzen oder

Rahmenkörbe

 

 

hier beginnen wir mit dem "Rahmen" aus Weidenringen. Dann wird in der Schanztechnik der Körper geflochten. Verschiedene Größen, Ausformungen und Material sind möglich.

 

Dauer:   7 Stunden    Kosten:   80 Euro 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ovaler Korb mit Henkel

 

Ein großer ovaler Korb

aus weiß geschälter Weide.

Für das Holz oder  den großen Einkauf.

Flecht-Kenntnisse sind von Vorteil.

Genauso handwerkliches Geschick

und Belastbarkeit.

 

 

Dauer:  ab 10 Stunden    Kosten: 110 Euro 

  

 

  kurzfristig möglich, die weißen Weiden weichen über Nacht

 

 

 

 

 

 

 

 

Kräuterblatt

 

viele Gärten werden im Oktober "abgeräumt". Genau aus diesem Schnittgut fertigen Sie Ihr Kräuterblatt. Mit Ihrem eigenen Material aus Ihrem Garten. Und flechten alles zu einem bis zu 2 Meter großen Kräuterblatt. Sie üben dabei verschiedene Flecht-Techniken und den Rand bildet eine Wulst-Fitze.

 

Dauer:  8 Stunden    Kosten:  70 Euro

 

die größte Fülle an Kräutern gibt es Ende Mai und Juni

und im Oktober wenn die Gärten abgeräumt werden

weiße Weiden für die Basis weichen über Nacht

 

 

 

 

 

 

Schanzen oder

Rahmenkörbe

 

 

hier beginnen wir mit dem "Rahmen" aus Weidenringen. Dann wird in der Schanztechnik der Körper geflochten. Verschiedene Größen, Ausformungen und Material sind möglich.

 

Dauer:  7 Stunden    Kosten:  70 Euro

  

 freie Plätze

 

 

neuer Flechtkurs, Segelschiffe
ein Meer von Segelschiffen

 

 

 

 

 

 

Segelschiffe

mit kleinen Weiden und Weidenrinde

geflochten.

 

 ein Objekt für die Wand oder den Garten

aus Vollweiden und Weidenrinde

 

Dauer  4 Stunden    Kosten  40 Euro

 

 

Jederzeit möglich

 

 

 

 

geflochtenes Täschchen, Schultertasche
Korbtasche im Haus im Moos

 

 

  

Korbtasche

      

 

Sie können eine der Variationen der Korbtasche flechten.

Im längs-ovalen Boden sind die Aufsteller bereits eingearbeitet. So können Sie diese Tasche an einem arbeitsintensiven Tag schaffen.

 

Dauer:    ab 8 Stunden    Kosten:  100 Euro

 

Kurs in Krumbach am Samstag 25. November

 

 freie Plätze

 

 

 

Gwerchtechnik, Chaosgeflecht, Nestgeflecht,
Kurs Gwerch-Herzen, April 2015

 

 

 

 

 

Neue Herzen für das Land!

 

Herz am Stecken erweitert mit Gwerchgeflecht

 

 

Neue Materialien haben sich bewährt:

Birkenreisig und gelbe Korkenzieherweide.

 

 

Herz am Stecken    Dauer   1 Stunde     Kosten  15 Euro

 mit Gwerchgeflecht    Dauer  1 weitere Stunde    Kosten  +15 Euro

 

Jederzeit möglich

 

 

 

Kursprogramm bei Christoph in Weichenberg, wieder 2018

 

 

 

 

 

 

Rank-Kegel

 oder flache Rank-Hilfe

 

Für Ihr Rank-Gewächs auf Balkon oder Terrasse, für Wicken, Winden und dergleichen. Apfeltriebe können als Aufsteller dienen , mit Weiden wird geflochten.

 

Dauer:   2 Stunden    Kosten:  25 Euro

                               (in Baar  30 Euro)

  

 April    2018  Baumschule Christoph, Weichenberg

 

 April   2018 Baumschule Christoph, Weichenberg

 

   Baumschule Christoph 08237- 960416  oder bei mir

 

 

 

große WeidenKränze flechten
Weidenkranz XXL

 

 

 

Weidenkränze XXL

 

 

Aus noch frischen Weiden große Kränze flechten ohne weitere Hilfsmittel, nur durch Geflecht.

es stehen unterschiedliche Farben zur Verfügung. Wir können auch bunt.

 

Dauer:   2 Stunden    Kosten:  25 Euro

 

Donnerstag  6. April   2017

 

Baumschule Christoph, Weichenberg  08237-940416

 

 

 

 

 

 

 

 

flache Rank-Hilfe

 

 

 

Für all Ihre Pflanzen die noch oben ranken.

 

Sie lernen dabei 4 verschiedene

Flecht-Techniken kennen.

 

 Dauer:  2 Stunden    Kosten:  30 Euro 

 

 

 

 

flechten lernen

 

Rainer Groth

 

ovaler Wäschekorb

mit weiß geschälten Weiden

 

2-tägiger Kurs mit Rainer Groth. Die Kunst einen ovalen Wäschekorb zu flechten. Unter der Anleitung von Herrn Groth wird es Ihnen gelingen.

 

 

Dauer:  etwa 18 Stunden    Kosten:   240 Euro

 

Samstag und Sonntag

jeweils ab 9 Uhr

 

freie Plätze    4  von  4

 

 

 

 

 

 

Flechtkurs eckiger Korb
eckiger Korb mit Variationen

 

 

Rainer Groth

eckiger Korb 

 

alles was Sie über das Flechten eines eckigen Korbes wissen müssen vermittelt Ihnen Rainer Groth in diesem Kurs.Es werden sehr intensive Flecht-Tage. Ein Wochenende nur fürs Flechten. Flechterfahrung setzen wir voraus.

 

Dauer:  etwa 20 Stunden    Kosten:   240 Euro      

 

Beginn jeweils 9 Uhr 

 

freie Plätze

 

 

 

 

 

 

 

Rainer Groth

 

Tasche in Linsenform
mit Vollweiden-Henkel

Der Boden wird auf einen linsenförmigen Bügel gearbeitet. Der Henkel ist schon im Rumpf mit eingeflochten. Das Rumpfgeflecht besteht aus Kimmen und Zickzackgeflecht.

Dauer:  etwa 14 Stunden
Kosten:  180 Euro

Samstag mit Sonntag 

 

freie Plätze

 

 

 

 

Glockentechnik
Rasseltechnik

 

 

 

Rainer Groth

 

 

Gartenkugel in der Rassel-Technik

 

 Wir haben es auf einen Nenner gebracht: 3 Stunden, 3 Kugeln.

Dauer:   3 Stunden    Kosten:  50 Euro

 

Freitag  

 

freie Plätze    5  von  5

 

 

 

 

Osterrute, 8-Strang-Zopf, Peitschen-Geflecht
Flecht-Technik der Osterrute

 

 

Annekatrin Hingst

 

Herzilein

 

Die Technik findet Verwendung in der Osterrute oder auch beim 8-Strang-Zopf. Faszinierend daran wie wir aus Rundmaterial eine eckige Struktur gewinnen. Mit kleinen, geschmeidigen Weiden lässt sich die Technik bequem einüben und ein hübsches Mitbringsel flechten. Zum Verbinden noch ein japanisches Auge.

 

Samstag und Sonntag   5. und 6. August  2017  spontaner Kurs

    Technik einüben etwa 25 Minuten   10 Euro

 

    

 

 

 

 

Flechtkurs eckiger Korb
traditioneller Eselkorb

 

 freuen wir uns auf 2018!

 

 

José Schilder

 

 Eselkorb

 

Der Eselkorb wird traditionell in Irland geflochten. Bei uns wird er gerne als Holzkorb oder rustikaler Blickfang eingesetzt. Josè Schilder, eine versierte Kollegin aus den Niederlanden, arbeitet seit langem mit dieser Technik Es werden kräftige Weiden  verwendet, eine Art Fitzschicht gearbeitet und es wird am oberen Rand begonnen, der Boden kommt zum Schluss. Ein eckiger Korb, den Anfänger bequem in 2 Tagen flechten können.

 

Dauer:    1- oder 2-tägig    Kosten:  110 oder 170 Euro

 

  wer den Korb an 1 Tag flechten möchte muss Flecht-Erfahrung haben

  und selbstständig arbeiten können   Kursende 17 Uhr!

 

                            In Planung für Flechtertreffen 2018