Flechtkurse 2017 in Baar und bei anderen Veranstaltern auswärts

unter professioneller Anleitung einer gelernten Korbmacherin.

 

 

Ab 2 Personen können Sie bei mir in Baar einen eigenen Termin vereinbaren,

bei gleicher Kursgebühr.

Sie wählen ein Thema auf dieser Seite oder der Unterseite weitere Kurs-Beispiele

 

 zur Kursanmeldung weiter auf die Unterseite Kursanmeldung

 

Oder ich fahre zu Ihnen. Je nach Entfernung sollten es dann 6 oder mehr Teilnehmer sein und ein von Ihnen gewähltes Tages-Thema z.B. Blickfang/Sichtschutz.

Mehr dazu auch auf der Unterseite Extra

 

 

 

 

Griffe und Henkel drehen lernen
Sie bringen Ihren eigenen Korb und machen daran Griffe oder Henkel

Neu 

Korbmacher-Lektionen:

Griffe

oder Henkel 

gerne nach Absprache

 


 

 

Gibt es eine Woche vor Kursbeginn keine Anmeldungen, so ist es wahrscheinlich, dass der Kurs gestrichen wird.

 

 

 

 

 

 

 

Clematis

 

Gwerch-Herzen aus Waldrebe.

Wir ernten die Clematis und flechten davon große Gwercherzen. In dieser Zeit kochen die dünneres Spitzen, dann werden diese geschält und zu kleinen Schalen verflochten.

 

Dauer:   etwas 7 Stunden    Kosten:    60 Euro

 

Februar oder März 2017

 

 

 

 

 

 

Blickfang / Sichtschutz

 

Dieses Flechtwerk ist auf 2 m langen Metallstangen gearbeitet und dadurch mobil einsetzbar.

Durch das waagerechte "anbinden"

der Aufsteller können wir hier

mit Längs-Strukturen gestalten.

Die Größe ist frei wählbar, nur die

Stabilität setzt uns Grenzen.

 

Dauer:  6 Stunden    Kosten:   80 Euro 

 

 

Samstag   2017    11.00 bis 17.00 Uhr

 

freie Plätze

 

 

 

 

 

 

 

kreativ Weidenrinde flechten
Weidenrinde schälen und weben

 

 

 

Web-Geflechte mit Rinde

 

Sie lernen die Weide zu schälen.

Sie erhalten dabei Streifen

oder/und ganze Stücke

Jeder Teilnehmer erarbeitet

sein eigenes Projekt.

Machen Sie sich schon mal Gedanken über den Untergrund-ein Holzbrett? bespannter Keilrahmen? alter Spiegel?

 

 

Dauer:  etwa  4 Stunden    Kosten:   50 Euro

 

Juni  2017  

 

 

 

Rinde schälen, Anleitung sie kreativ flechten
Weidenrinde vom ganzen Stück

 

 

 

 

Webgeflechte mit Rinde

 

Ihre Werke bekommen durch Ihren individuell gewählten Untergrund eine ganz persönliche Note.

 

 Weitere Möglichkeiten vom ganzen Rindenstück.

 

 

 

 

 

 

Pflanzenschnur kordeln
Spinnennetz aus Seegrasschnur

 

 

 

Seegras, Segge

(corex brizoides)

wächst im Wald

 

Pflanzenschnüre

 

Wer Seegras ernten möchte, kann mich am Freitagabend begleiten. Am Samstag lernen Sie aus verschiedenen Pflanzen Schnüre zu drehen. Einiges an Material stelle ich zur Verfügung, gerne bringen Sie aus Ihrem Garten oder auch Urlaub das eigene besondere Gewächs mit.Sie lernen eine Schnur oder Kordel zu drehen und in Objekten zu verarbeiten. z. B. Spinnennetz, Sonne, Seegrastasche

 

Dauer:   6 Stunden     Kosten:   70 Euro

 

ab Ende Juni möglich

 

 

 

 

 

Flechtkurse beim Korbmarkt in Lichtenfels.

Freitag 15. September bis Sonntag 17. September 2017.

 

Anmeldung unter flechtworkshop punkt de und Touristinfo Stadt Lichtenfels

 

 

 

 

 

geflochtenes Täschchen, Schultertasche
Korbtasche im Landauer Haus

 

 

  

Korbtasche

      

 

Sie können eine der Variationen der Korbtasche flechten.

Im längs-ovalen Boden werden die Aufsteller bereits eingearbeitet. So können Sie diese Tasche an einem arbeitsintensiven Tag schaffen.

 

Dauer:    ab 8 Stunden    Kosten:  100 Euro

 

 

Samstag  25. November  10 bis mind. 18 Uhr

im Landauer Haus des Bezirk Schwaben in Krumbach

 

 freie Plätze     3  von  6

 

 

 

 

 

 

 

Schultertasche

 

Der "Rahmen" dieser Tasche

wird geflochten.

Das sichtbare Innenfutter

wird genäht.

 

 

Dauer:  etwa 8 Stunden    Kosten:  100 Euro

 

Sonntag  26. November 2017    10 bis 18 Uhr

im Landauer Haus des Bezirk Schwaben in Krumbach

 

freie Plätze    4  von  6

 

 

 

 

Alle angegebenen Preise sind Endpreise.

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus

gemäß Par. 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer

und weise diese daher auch nicht aus.